Alternative Krebsnachsorge

sanft - effektiv - wichtig

Gesundheitszentrum & Hotellerie

Julia Holzhäuser, Dirk Kolberg

Alternative Krebsnachsorge

Krankheit Krebs und jede Menge Fragen?
- so geht es vielen Betroffenen und Angehörigen nicht nur während der Erkrankung, sondern auch in der Nachsorge.


Wie sollte die Ernährung aussehen? Wie unterstütze ich das Immunsystem? Welche Blutwerte sollten beobachtet werden? Wie können Rezidive verhindert werden? Was mache ich gegen Nervenschmerzen, Schluckbeschwerden, trockene Haut,...? Was sind komplementäre, integrative, alternative, biologische, natürliche Methoden? Wie kann Schulmedizin unterstützt werden? Welche alternativen Wege sind für wen sinnvoll?

Antworten auf diese und weitere Fragen erhalten Sie in der
Gesundheitswoche "Alternative Krebsnachsorge"

 

Die Gesundheitswoche findet in den über 1.000 Jahre alten Gemäuern des Schloss Goldacker (www.schloss-goldacker.de) am Rande des UNESCO-Weltnaturerbe Hainich in der Nationalparkgemeinde Weberstedt statt. Die Unterbringung erfolgt in Einbett-, Zweibett- oder Familienzimmern im Schloss. Die Vollverpflegung kann Low-Carb, ketogen, vegetarisch, vegan oder abgestimmt auf Ihre Allergie erfolgen. An einem Tag der Woche besteht die Möglichkeit gemeinsam mit unserem Chefkoch in unserer Lehrküche zu kochen.

 

Neben Vorträgen und Gesprächsrunden werden Übungen zu Achtsamkeit und Angstabbau angeboten.

Die Gesundheitswoche bietet einen Mix aus hochwertigen Informationen und effektiver Regeneration. Als besonderes Naturerlebnis der Woche empfinden Teilnehmer den Besuch des Baumkonenpfads im Naturpark Hainich (www.baumkronen-pfad.de).

 

In der Gesundheitswoche wird unter anderem über folgende Methoden informiert:
Vitamin-B17 (Amygdalin), Artesunat/ Artemisinin, Mistel-Therapie, Curcumin, Methadon, Cannabis, Vitamin-C-Hochdosis, Natriumbicarbonat, DMSO, Hyperthermie, Fiebertherapie, Ozon-Therapie, Thymus- und Milzextrakt, GcMAF, BK-RiV, Wege der Ausleitung und Entgiftung, Ernährung, DCA (Dichloracetat), organisches Germanium und andere.

 

Das über 1.000-jährige Schloss Goldacker bietet als Gesundheits- und Tagungszentrum am Rande des UNESCO Weltnaturerbe Hainich ein ideales Ambiente um Kraft in der Natur zu tanken und die besondere Energie des historischen Gebäudes aufzunehmen.

 

Die Kosten für die Gesundheitswoche (Montag bis Freitag) betragen 549,- €

Leistung:

  • Vier Vorträge/ Gesprächsrunden vom Heilpraktiker Dirk Kolberg (Ernährung bei Krebs, Laborwerte und Nachuntersuchungen, alternative Wirkstoffe
  • Ein gemeinsames kochen mit dem Koch des Hauses Alexander Görmar
  • Vier mal Übungen zu Achtsamkeit und Angstabbau unter Anleitung der Ergotherapeutin Julia Holzhäuser
  • Ein gemeinsamer Ausflug (z.B. zum Baumkronenpfad.)
  • Die Vollverpflegung, Wasser, Tee (und Kannenkaffee) sind im Preis inbegriffen.

 

Das Seminar wird mit 6 - 12 Teilnehmern durchgeführt. Aktuelle Termine finden Sie hier

 

Die Unterbringung erfolgt in Einbett-, Zweibett- oder Familienzimmern im Schloss.

Preise unter: Gästezimmer (z.B.: U im EZ mit DU, WC, TV = 32 € / U im DZ mit DU, WC, TV = 54 €)
Andere Herbergen und ein Campingplatz im Ort sind vorhanden.

Individuelles

Praxistermine zur individuellen Beratung/ Behandlung können zusätzlich vereinbart werden: 036022-184112 oder online unter Termine online.

 

Ergänzende Möglichkeiten sind:

  • Naturheilkundliche Beratung/ Untersuchung/ Behandlung
  • Orthopädisch-neurologische Beratung/ Untersuchung/ Behandlung

  • Colon-Hydro-Therapie
  • Ozon-Therapie
  • Hyperthermie

  • Laboranalysen
  • Infusionen

  • Krampfaderentfernung ohne OP
  • PRP-Haarwachstum ohne OP

Schloss Goldacker

Im Schloss Goldacker - Gesundheits- und Tagungszentrum Meilenstein befinden sich die Privatpraxis für Ergotherapie, die Fachpraxis für Naturheilkunde, Gästezimmer und ein Restaurant mit gesunder Küche.

 

Hier finden Sie Gesundung und Erholung in familiärer Atmosphäre.

 

Weitere Fotos unter www.schloss-goldacker.de

Zurück

Schloss Goldacker - Gesundheits- und Tagungszentrum, Am Schloß 11, 99947 Weberstedt, Tel.: 036022-184110

Basen-Woche